Inhalte suchen

#machtdiehuettevoll

link

Livemitschnitt des Punktspiels FC Stahl gegen TSV Chemie Premnitz

Jahreskarte 2019/2020

FC Stahl Handy App

QR-Code zur App

-oder klicke hier-

Wetzel, Dieter
 
A – Junioren U18
FC Stahl U18 gegen TSV Chemie Premnitz U18 13:0 (6:0)
Aufgebot:
Tim Müller – Fabian Dittert, Tim Nikolaiczyk, Felix Ostendorf, Eric Sauer, Louis Janik, Kevin Yu, Niklas Pelaj, Noah Weber, Adrian Pritzkow, Louis Nitschke, Philipp Hübscher, Kevin Peschel, Carsten Hantke, Janno Brunsing.
Tore: Peschel (8), Weber (2), Brunsing, Sauer, Pritzkow
 
Hattrik durch Kevin Peschel
Eine Vorentscheidung war beim Stand von 6:0 schon zur Halbzeit durch Tore von Peschel (3), Weber, Sauer und Brunsing gefallen. Die Gäste hatten kaum eine Chance. In der zweiten Hälfte schaffte Kevin Peschel innerhalb von 10 Minuten drei Treffer (Hattrik). Seine Torbilanz an diesem Tag waren 8 Tore.  Der FC beherrschte den Gegner jederzeit.
 
 
E1 – Junioren
RSV Eintracht gegen FC Stahl 6:2 (1:2)
Aufgebot:
Niklas Graff - Kevin Leffs, Willi Materne, Louis Heitepriem, Arne Welters, Lysander Schomann, Tyron Liebner, Felix Jung, Phill Jahn.
Tore: Liebner, Leffs.
 
Führung nicht gehalten  
Der FC Stahl führte schon nach knapp einer Viertelstunde mit 2:0 (Liebner, Leffs) und ging mit 2:1 in die Halbzeitpause. Danach wurden die Gastgeber immer stärker und schossen innerhalb von 10 Minuten fünf Tore. Die Kleinen des FC kämpften zwar wacker, aber es wollte nichts Zählbares mehr herausspringen. Am Ende stand eine 2:6 Niederlage.
 
 

nächstes Spiel

Samstag, 14.03.2020 15:30 Uhr
Stadion Bieselheide 16567 Schönfließ 
19. Spieltag Landesliga Nord

bscfortunaglienicke gegen  fcstahlbrandenburg
BSC Fortuna Glienicke
FC Stahl Brandenburg

letztes Spiel

fcstahlbrandenburg   tsvchemiepremnitz

FC Stahl Brandenburg

 

TSV Chemie Premnitz

0 gegen 0

LogIn

Besucherzähler

Heute 77

Gestern 135

Woche 679

Monat 339

Insgesamt 38971

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions