FC Stahl Brandenburg e.V.

-offizielle Webseite-



Am 4.10. verstarb plötzlich und unerwartet unser langjähriger Fan Frank Ludwig.                                              
Bekannt war er vor allem durch seine im ganzen Stadion zu hörende Sirene, und durch die vielen Zaunfahnen die dem Stadion immer einen zusätzlichen Farbtupfer verliehen haben.
Im Namen der gesamten Stahl-Familie sprechen wir seinen Angehörigen unser herzlichstes Beileid aus und wünschen Ihnen viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Zu seinem Gedenken wird es heute vor dem Spiel gegen den FC Schwedt 02 eine Schweigeminute geben.

Wir werden Frank immer in guter Erinnerung behalten, er wird uns fehlen !!!

Christian Sommerlatte tritt ab / Friedhelm Ostendorf übernimmt das Ruder

Nach dreieinhalb Jahren als Vorsitzender des FC Stahl Brandenburg e.V. ist Christian Sommerlatte als Vorsitzender des Vereins zum 01.09.2018 aus dem Vorstand zurückgetreten. Seinen Rückzug verkündete er seinen Vorstandskollegen Anfang Juli 2018. „Mein Rückzug erfolgt nach reiflicher Überlegung aus rein persönlichen Beweggründen. Trotz der schwierigen sportlichen Situation der ersten Männermannschaft haben wir in den vergangenen Jahren einiges erreicht. Wirtschaftlich steht der Verein auf soliden Füßen und der Jugendbereich hat sich absolut positiv entwickelt. Ich bleibe dem Vorstand natürlich als Unterstützung in zweiter Reihe und als Spieler verbunden. Schließlich hängt mein Herz am FC Stahl.“ so Sommerlatte.
Der Übergang erfolgt fließend und harmonisch. Friedhelm Ostendorf, der dem Verein bereits sehr lange angehört und zuletzt als Verantwortlicher für das Ehrenamt und Sponsoring aktiv war, wird kommissarisch in den Vorstand berufen und auch den Vorsitz des des FC Stahl übernehmen. In der Vergangenheit führte Friedhelm Ostendorf von 2004 bis 2011 den SV Wollin. Seit Ende 2011 war er als Ehrenamtsbeauftragter der Fußballkreise Westhavelland und Havelland-Mitte tätig. Diese Funktion übt er seit der Fusion beider Fußballkreise im Mai 2014 weiterhin bis heute aus. Im Juni 2017 folgte durch den Präsidenten des FLB Siegrfried Kirschen die Berufung zum Integrationsbeauftragten des Fußball-Landesverbandes Brandenburg. Ostendorf nennt seine Prioritäten für die jetzt kommende Zeit beim FC Stahl: "Fortsetzung der erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit mit unseren erfahrenen Trainern und Verantwortlichen, sichere Finanzen und endlich Punkten auf und außerhalb des Platzes!" Punkten auf und neben dem Platz bedeutet: Rückkehr der Männerteams in die Erfolgsspur sowie Verbesserung der Außendarstellung und Wahrnehmung des FC Stahl Brandenburg e.V.

Nächste Spiele

1.Männer

15.Spieltag
Landesliga Nord

15.12.2018, 13:00 Uhr
Stahl-Stadion am Quenz Brandenburg

2.Männer

Winterpause

Frauen

Winterpause

 

letzte Spiele

1.Männer
3:0
2.Männer
5:0
Frauen

2:0

Geburtstage

1.Dezember
Oliver Gühne
Kevin Peschel
6.Dezember
Alexander Mertens
Gustav Schneider
Carolina Buchholz
7.Dezember
Eckart Märzke
14.Dezember
Leif Cedric Oppenborn
16.Dezember
Finn Gläser
17.Dezember
Lukas Benkendorf
21.Dezember
Friederike Boldt
22.Dezember
Benjamin Hermann
Pauline Biedermann
23.Dezember
Silvio Müller
28.Dezember
Felix Marohn
31.Dezember
Milo Hintze

Counter

Heute57
Gestern511
Woche1026
Monat4483
Insgesamt562267

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online